TC Dresden-Seidnitz e.V.

Tennis macht Spaß!

Update vom 11.April


 Die Platzanlage ist ab sofort  für alle Mitglieder  freigegeben,

es dürfen also:

  • Kinder/Jugendliche bis zum vollendeten 18 LJ in Gruppen bis zu 20 Personen;
  • Angehörige eines Hausstandes gemeinsam;
  • Ü18 nur Individualsport (Tennis = Einzel)

bis auf Weiteres spielen.

Für die Planung der Platzbelegung am Nachmittag und an Wochenenden kann / sollte die Doodle-Liste zur Reservierung genutzt werden, ansonsten erscheint man auf eigenes (Warte-) Risiko !

Die Trainingszeitplan als Rahmen dafür ist zu beachten!

Und: Bitte die Hygieneauflagen (Aushang) beachten, insbesondere

  •  Mindestabstand
  • Maximal 2 Personen in Umkleide / Dusche
  • in Anwesenheitsliste eintragen oder "pass4all"-Code beim Eintreffen abscannen (Eingangstür)

In der Hoffnung, dass dies recht lange Bestand hat oder gar besser wird ...


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Update 05.04.2012

ACHTUNG: wegen des (nahezu) frostigen Wetters für die nächsten 3 Tage wird die Platzanlage erst am Freitag-Vormittag, 09. April,  ab 10 Uhr aufgebaut !


Update vom 04. April

Nach der Dresdner "Allgemeinverfügung über Lockerungen ...." 

Corona_2021-04-01_AV_Lockerungen.pdf (dresden.de)

 darf wie unten aufgeführt bis auf Weiteres Tennis-Einzel für über 18-jährige und in Gruppen (bis 18. LJ.)

im Freien gespielt werden. Unsere Platzanlage wird dazu am 06. April vorbereitet.

Dazu gelten folgende Regelungen:

- der neue 2021-er Trainingsplan zur vorrangigen Platzbelegung gilt;     


- das Hygienekonzept 



erlaubt Erwachsenen nur den Individualsport "Einzel", deshalb versuchen wir es zunächst einmal wieder wie im Herbst mit der Abstimmung der Planung über unsere "Doodle-Liste", sie sieht Einzelplanungen ab 15 Uhr in 3 mal 1,5-Stunden-Abschnitten für alle 4 Plätze vor. Ab 19:30 Uhr gilt das Windhundprinzip.

Der Doodle-Link wird nicht hier, sondern über die Gruppenkanäle verteilt.

Hinweis: Der Verein hat einen Veranstalterzugang zur Dresdner Kontakterfassungs-App (auch für Einzelhandel, Gastronomie, Museen etc. gültig und kostenlos) beantragt, damit für den Zugang die schriftliche Erfassung der Anwesenheit so weit wie möglich entfallen kann.

Am Clubhaus gibt es dann einen QR-Code, den man einfach bei Betreten und Verlassen abscannt.

Bei Interesse hier herunterladen:

Download - pass4all


In der Hoffnung, dass die Corona- Situation sich in die richtige Richtung entwickelt  ...




Update vom 01. April 2021

  • Die Öffnung und das Betreiben von Anlagen und Einrichtungen des Sportbetriebs sind zunächst ab 01. April 2021 wegen des mehrtägigen Überschreitens von maßgeblichen Inzidenzwerten in Dresden verboten.
  • Aber : Außensportanlagen können durch die Landkreise und kreisfreien Städte ab dem 6. April 2021 inzidenzunabhängig und ohne Testpflicht geöffnet werden, wenn die maximale Bettenkapazität von 1300 Krankenhausbetten mit Covid-19-Patienten auf Normalstation in Sachsen nicht erreicht ist !
  • Die Dresdner Verordnung dazu ist in Arbeit  ...
  • Dann kann Individualsport (Einzel) alleine oder zu zweit und in Gruppen von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Außenbereich und auch auf Außensportanlagen eventuell zugelassen werden.
  • Deshalb: In Erwartung dieser Öffnungsregelung für die LH Dresden werden wir unsere Platzanlage ab dem 06. April soweit aufbauen, dass die erlaubten Nutzungen möglich werden.
  • Die Trainingszeiten (nach dem aktuellen Trainingszeiten- Plan) können dann wieder - wie im Herbst - über eine veröffentlichte Doodle- Liste reserviert werden, um Mehrfachbelegungen zu vermeiden.
  • Spontanes Einzel-Training ohne Planung ist dann natürlich trotzdem möglich, solange keine Reservierung im Wege steht, also die Plätze über Buchungen belegt sind.
  • Die Anwesenheitsliste wird wieder eingeführt, ggf. auch über die papierfreie kostenlose Dresdner Lösung dazu            mittels der App: pass4all   für alle Smartphone-Typen.




Update vom 26. 03.2021

Nach §4 Punkt 6 der geltenden Fassung der SächsCoronaSchVo müssen Anlagen des Sportbetriebes zunächst geschlossen werden oder dürfen nicht weiter betrieben werden.

Damit entfällt zunächst die Regelung, welche kontaktfreien Individualsport (Tennis = Einzel) und Kindertraining ermöglicht hätte.

Die geplante "Oster-Eröffnung" muss also entfallen.

Die Winter-Punktspielrunde des STV wurde nun auch endgültig abgesagt.

Uns bleibt also nur, unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen (2 Haushalte) die Platzanlage im derzeit vorbereiteten Zustand individuell zu pflegen und auf bessere Zeiten zu warten!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update vom 16.03.2021

Da unsere Vorfeld-Aufgaben zur Frühjahrsinstandsetzung der Platzanlage (siehe unten) alle dankenswerterweise pünktlich in den Kleingruppen organisiert und abgeschlossen werden konnten (!!!)

- wird die professionelle Frühjahrssanierung (altes Ziegelmehl runter, neues drauf ...) sicherlich zum 20.03. 2021 durch die Firma "artifex Barthel" abgeschlossen sein - und dann können die Nacharbeiten starten:

  • regelmäßig kreuzweise abziehen, bei Trockenheit wässern (kann jeder machen, wann er will...)
  • walzen (Absprache über Vorstand)
  • Umfeld und Clubhaus reinigen

 

Nach dann ca. 2 Wochen und vorausgesetzt, es kommt zu keinen einschränkenden behördlichen Auflagen wg. Corona sollten wir die Anlage Ostern spielbereit haben. 

Ein gemeinsamer Arbeitseinsatz am 27. März wird aller Voraussicht aber wegen der Kontaktbeschränkungen nicht möglich werden - und damit muss auch die Mitgliederversammlung auf einen späteren Termin verschoben werden.

 


Informationen zum Frühjahrsstart 2021 !!! (05.03.2021)

1. Unabhängig von den gestatteten Kontakten und Tätigkeiten wird unsere Platzanlage im März wieder durch die bewährte Firma Instand gesetzt - wenn alles gut geht, spielen wir spätestens zu Ostern darauf !

2. Um die pünktliche Sanierung unter den Kontaktbeschränkungen zu gewährleisten - also ohne unsere ansonsten ja zusammen durchgeführten Arbeitseinsätze - wurde eine alternative Arbeitsweise gewählt, damit die Platzanlage vorbereitet wird.

  • mittels Absprachen über die Mannschaftsleiter oder Beauftragten soll in 2-er Teams (oder ein Haushalt plus eine Person) die Platzberäumung, Containerbefüllung, Platzeinrichtung und die Umfeldvorbereitung im Zeitraum vom 25.02. bis 14.03. erfolgen.
  • Nach den Profi-Sanierungsarbeiten dann gleiches Vorgehen zur Platzpflege (wässern, walzen, abziehen ...)
  • am Samstag, 27.03. ab 09 Uhr soll die Platzanlage dann aufgebaut werden, hoffentlich dann schon in einem gemeinsamen Arbeitseinsatz ...
  • und mit anschließender Mitgliederversammlung "im Freien"

Falls es schon bis 06. März absehbar geänderte/ verbesserte behördliche  Rahmenbedingungen zur erlaubten Kontaktzahl geben sollte, können wir ggf. am 06.03. einen gemeinsamen Arbeitseinsatz durchführen !


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Allen ein gutes, gesundes 2021 und: Wir werden schnell wie immer sein, wenn wir wieder dürfen ... !!!


... und zur Zusammenfassung unserer nun erfolgreichen Anstrengungen zum Erhalt der Tennisplätze, hier die neue Lösung für die Stellplätze anstelle eines Parkhauses auf unserer Platzanlage ...


Beschlossen im Stadtrat / Sportausschuss am 10. Dezember 2020 mit 15:0 Stimmen !!!




-------------------------------------------------------------------------------

  • Information zur Mitgliederversammlung 2020 - verschoben auf Frühjahr 2021

Termin: sobald möglich lt. Aufhebung behördlicher Kontaktbeschränkungen, wenn bis zum Termin der Frühjahrsinstandsetzung 2021 (März) nicht möglich, wird ein online- Verfahren erwogen!

                          

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung, Feststellungen zur Beschlussfähigkeit und zur TO

2. Bericht des Vorstandes zur Berichtsperiode

3.  Finanzbericht und Bericht der Rechnungsprüfer

4. Aussprache über Berichte und Diskussion zu  

    Beschlussvorschlägen

5.  Entlastung des Vorstandes

6.  Beschlussfassungen zum Haushalt und zum Spieljahr 2021

7. Neuwahl des Vorstandes

 

Der Finanzbericht, der Rechnungsprüfungsbericht und die Beschlussvorschläge des Vorstandes zu o.a. TO werden rechtzeitig im Clubhaus und auf der Homepage zur Kenntnisnahme veröffentlicht.

Anträge zur Geschäfts- oder Tagesordnung bzw. Beschlussinitiativen können ab sofort an den Vorstand herangetragen werden! 




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

   Ergebnisse der Clubturniere August - Oktober 2020


Jahresabschluss-Schleifchenturnier vom 10.10.2020

Trotz kühler Witterung aber mit "Freibier" - Dank Günter Komar- 

organisierte Jeffrey wieder einmal das Turnier und konnte die

Nebenstehenden - M. Krause fehlt im Bild, unten aber am linken Rand

- für die meisten "Schleifchen" beglückwünschen !










Doppel- Herren vom 03.10.2020

1. A. Lelanz / R. Kramer

2. M. Woite/ R. Hensel

3. A. Fedoseyev/ St. Liebernickel



Ein "heftiger" Wettkampftag - mit 4 Ansetzungen je Team- fand bei bester Sonne seinen späten Abschluss.

Mit 8 teilnehmenden Herren-Doppel mal wieder ein toller Tag !





Mixed-Turnier vom 19.09.2020

1. Diana und Benny

2. Nicole (nicht auf dem Foto) und Jens

3. Renate und Dieter

In verletzungsbedingter Abwesenheit der Titelverteidiger Lopi und Marcus (Lopi hatte sich beim falschen Sort verletzt !) setzten sich die Favoriten klar durch !

Dank an alle Mitbringer von Speisen und Getränken und die Zeitnehmer Lopi und Marcus als Zuschauer !










U14 Mädchen: 1. Emma, 2. Caro, 3. Riana

U14 Jungen: 1. Luk, 2. Pelle, 3. Norik




Vielen Dank für den super organisierten CM-Tag !  ... insbesondere an die Übungsleiter Martin und Lars, die "Kampfrichter" Betti, Lopi, Ramon, Hademar, Alois und Phillip!

U18: 1. Ramon, 2. Lukas 3. (nicht im Bild) Alois








Herren:  1. Alexey, 2. Christian, 3. (folgt)




Nach einer Woche täglicher Matches lieferten sich am Finalsamstag nach je 3 Vorrunden-Siegen Christian und Alexey ein würdiges Endspiel mit C-Tie-Break-Finale.

Vielen Dank wieder einmal an Rolf für die reibungslose Ablauforganisation der Turnierwoche.

Die 49 (!!) Zuschauer zum Finale waren super !