TC Dresden-Seidnitz e.V.

Tennis macht Spaß!

 ACHTUNG, neue Lage !!!


Aufgrund der aktuellen Entwicklung gelten ab 02.11. 2020 (Beschluss Vorstand vom 29.10.2020)

  • Schließung der Anlage für den Sportbetrieb ab Montag, 02.11.;
  • Kontaktbeschränkungen - max. 10 Personen aus 2 Haushalten- in der Öffentlichkeit- gilt, deshalb:
  • Mitgliederversammlung, ursprünglich geplant für 07.11., wird auf Termin der Frühjahrsinstandsetzung verlegt, die neue Einladung mit den Unterlagen dazu folgt rechtzeitig, sobald wieder Termine relativ sicher geplant werden können;
  • der Arbeitseinsatz zur Winterfestmachung wird zur Durchführung der wichtigsten Abbauten auf den Samstag, 31.10.2020 -unter Beachtung der noch geltenden Hygieneregeln im Freien- vorverlegt, die Restarbeiten werden neu in Kleinstgruppen organisiert, Näheres dazu hier in der ersten Novemberwoche.
  • Das Hallentraining der Kinder entfällt im November - vorerst nur im November.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Achtung, Winter-Ansetzungen stehen im Netz ! 

Neu seit 02.11: Keine Spiele im November !

Gebt bitte den ML zeitnah eine Info über die beabsichtigte Teilnahme zu den jeweiligen Terminen !





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ACHTUNG ! Termin-und Ort neu:  MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2020 !!!

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020

 

Um derzeit eine größere Ansammlung von Mitgliedern in einem geschlossenen Raum zu vermeiden, wurden folgende Änderungen zu Termin und Ort vom Vorstand beschlossen:

 

Termin: Sonnabend, 07. November 2020,

                          

Beginn 11 Uhr – nach dem Arbeitseinsatz zur Winterfestmachung der Tennisplatzanlage - im „Freien“!


Tagesordnung:

 

1. Begrüßung, Feststellungen zur Beschlussfähigkeit und zur TO

2. Bericht des Vorstandes zur Berichtsperiode

3.  Finanzbericht und Bericht der Rechnungsprüfer

4. Aussprache über Berichte und Diskussion zu  

    Beschlussvorschlägen

5.  Entlastung des Vorstandes

6.  Beschlussfassungen zum Haushalt und zum Spieljahr 2021

7. Neuwahl des Vorstandes

 

Der Finanzbericht, der Rechnungsprüfungsbericht und die Beschlussvorschläge des Vorstandes zu o.a. TO werden ab 29. Oktober im Clubhaus und auf der Homepage zur Kenntnisnahme veröffentlicht.

Anträge zur Geschäfts- oder Tagesordnung bzw. Beschlussinitiativen können ab sofort an den Vorstand herangetragen werden! 


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update zum Stadtratsbeschluss vom 24.09.2020:

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat beschlossen, dem Kompromissvorschlag des Sportausschusses zu folgen.

Also: Beschlossen ist zunächst der Ausbau der Margon Arena ohne Parkhaus.

Noch in diesem Jahr sind zur Vermeidung von Kosten und zum Verbleib der Tennisanlage Alternativen zu suchen, die das Stellplatzproblem auch ohne Parkhaus lösen können.

Für unseren Verein gibt es die Formulierung, dass, wenn keine Alternativen gefunden werden, ein Umzug erst nach Fertigstellung einer Ersatzanlage infrage kommt.

Dazu hat die Verwaltung dann die Planung und Finanzierung sicher zu stellen.

Hier die Dokumente  zum Nachlesen:



Am 24. September kommt es unter dem TOP 27 " Umbau der Margon Arena und Errichtung eines Parkhauses "im Dresdner Stadtrat zur Abstimmung, ob und wie es mit unserer Anlage weitergehen soll.

Ein Redakteur der DNN hat es am 18.09.2020 zusammengefasst in einem Artikel dargestellt.




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Achtung ! 

Ab 21.09. gilt eine neue Corona-Schutzverordnung mit neuen Regelungen laut sächsischer Allgemeinverfügung.


Schwerpunkte: (Text liegt in Clubhaus aus)

- Kontaktlisten sind wieder zu führen !  (Buch im Clubhaus)

- Besucher / Nicht-Sportler auf minimale Anzahl reduzieren, in Nachweis aufnehmen !

- maximal 2 Personen gleichzeitig in den Umkleiden, nur eine Person beim Duschen zugelassen !

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

   Ergebnisse der Clubturniere August - Oktober 2020


Jahresabschluss-Schleifchenturnier vom 10.10.2020

Trotz kühler Witterung aber mit "Freibier" - Dank Günter Komar- 

organisierte Jeffrey wieder einmal das Turnier und konnte die

Nebenstehenden - M. Krause fehlt im Bild, unten aber am linken Rand

- für die meisten "Schleifchen" beglückwünschen !










Doppel- Herren vom 03.10.2020

1. A. Lelanz / R. Kramer

2. M. Woite/ R. Hensel

3. A. Fedoseyev/ St. Liebernickel



Ein "heftiger" Wettkampftag - mit 4 Ansetzungen je Team- fand bei bester Sonne seinen späten Abschluss.

Mit 8 teilnehmenden Herren-Doppel mal wieder ein toller Tag !







Mixed-Turnier vom 19.09.2020

1. Diana und Benny

2. Nicole (nicht auf dem Foto) und Jens

3. Renate und Dieter

In verletzungsbedingter Abwesenheit der Titelverteidiger Lopi und Marcus (Lopi hatte sich beim falschen Sort verletzt !) setzten sich die Favoriten klar durch !

Dank an alle Mitbringer von Speisen und Getränken und die Zeitnehmer Lopi und Marcus als Zuschauer !










U14 Mädchen: 1. Emma, 2. Caro, 3. Riana

U14 Jungen: 1. Luk, 2. Pelle, 3. Norik




Vielen Dank für den super organisierten CM-Tag !  ... insbesondere an die Übungsleiter Martin und Lars, die "Kampfrichter" Betti, Lopi, Ramon, Hademar, Alois und Phillip!

U18: 1. Ramon, 2. Lukas 3. (nicht im Bild) Alois








Herren:  1. Alexey, 2. Christian, 3. (folgt ... Alois ! ohne Foto ...)




Nach einer Woche täglicher Matches lieferten sich am Finalsamstag nach je 3 Vorrunden-Siegen Christian und Alexey ein würdiges Endspiel mit C-Tie-Break-Finale.

Vielen Dank wieder einmal an Rolf für die reibungslose Ablauforganisation der Turnierwoche.

Die 49 (!!) Zuschauer zum Finale waren super !








-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

2 neue Informationen zum Ferienbeginn ...


1. Ab 18. Juli sind wieder Besucher, Gäste und Veranstaltungen mit bis zu 50 Teilnehmern möglich.

    Die Einschränkungen zur Nutzung der Platzanlage und die Corona-Nachweisführung werden  

    somit hinfällig. Die allgemeinen Hygieneregeln bleiben weiter bestehen - siehe Aushang !


2. Zum Planungsstand "Umbau Margon Arena"


    Nach vielfältigen Informationsschreiben an Mandatsträger im Dresdner Stadtrat, an Verbände und 

    Kontaktaufnahmen zu Interessenvertretungen und Einzelpersonen hat der Vorstand weitere 

    Schritte zur Vertretung unseres Interesses: "Kein Parkplatz auf unserer Sportanlage" beschlossen.


    Dies hat zunächst einmal dazu geführt, dass unser Standpunkt und unsere Argumente auf der  

    ersten beratenden, nichtöffentlichen  Sitzung des Sportausschusses am 09.07.2020 vorgetragen          werden konnten (außerord. Redezeit für G. Scharf ...)  und es - dem Eindruck nach- sogar zu  

    überwiegend  zustimmenden Reaktionen kam. 

    Insbesondere 

    - die zu eng, ausschließlich im Areal betrachtete Stellplatzsituation;

    - die immensen, bisher nicht budgetierten Kosten für einen Umbau nach den vorgeschlagenen  

       Varianten und die fehlenden Anstrengungen, unseren Verein im Einzugsbereich zu sichern

       fanden Unterstützung.

     Wir bleiben weiter am Ball ! 

     Vielen Dank auch an alle Mitglieder, die sich bisher intensiv eingebracht haben !






   




Update vom 23. Juni 2020


Neben einem fast ausschließlich erfolgreichem Saisonstart unserer Mannschaften in die etwas spezielle Corona-Punktspielsaison 2020 gibt es seit dem 22. Juni nun doch Neuigkeiten zum Aus-oder Erweiterungsbau unseres Nachbarn, der Margon Arena.


Keine guten Neuigkeiten.


32,5 Mio Euro sollen in das Umbauprojekt fließen.

Einzelheiten findet man hier: 


https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/06pm_057.php


Das, wogegen wir seit September 2019 ankämpfen, könnte nun doch in ein Planverfahren münden:


Zitat:


"Parkhaus an der Margon Arena geplant.

Im Zuge der Neuausrichtung der Margon Arena, der Neuordnung der Sportaußenflächen und dem Neubau der Schule entfallen die derzeit vorhandenen Pkw-Stellflächen. Deshalb soll ein Parkhaus gebaut werden. Der auf dem Areal befindliche Tennisplatz ist der einzig mögliche Standort. Geprüft wird, ob die Tennissportler des TC Dresden-Seidnitz auf die Tennisanlage des Eisenbahner Sportvereins Dresden am Hagedornplatz umziehen können. Dort gibt es auf einer 4 500 Quadratmetern fünf Spielfelder und ein Vereinshaus. Diese Anlage soll auf acht Felder erweitert werden und somit beiden Vereinen eine Trainingsstätte bieten."

Im Vorstand werden wir zeitnah das weitere Vorgehen besprechen und die Mitglieder zügig informieren und einbeziehen. 

Gundtenor: "Kein Parkhaus auf Kosten einer Sportanlage zulassen!"

Die Idee der LH Dresden, zu prüfen, unserem Verein 3 Plätze auf dem zu erweitertenden Gelände des ESV in Dresden Reick, Hagedornstraße anzubieten, ist ganz sicher einfach nur sehr schlecht.


Update vom 06.06.2020

Zur Durchführung der Punktspielsaison musste ein weiteres Hygiene-und Verhaltenskonzept erarbeitet werden. Es ist hier hinterlegt und im Clubhaus veröffentlicht.


Update vom 29.05.2020


1. Der Neustart der Sommer-Punktspielsaison findet ab 08.06. statt.


   Die Regelung dazu findet man hier: 


https://www.stv-tennis.de/fileadmin/user_upload/Redakteure/mitteilungen/Info_Sommer_Saison_2020_FINAL.pdf

oder unter :  https://www.stv-tennis.de

Alle Mannschaftsspieler geben bitte den Mannschaftsleitern zügig Bescheid, ob und wann die Teilnahme

nach dem neuen Terminplan möglich ist.


2. Die Clubmeisterschaften müssen wegen der o.a. Neuterminierung eine Woche vorverlegt werden.

    Termin: 23.08. - 29./30.08., Finalspiele und Clubabend am Samstag, 29.08.2020 !


3. Die Duschanlagen im Clubhaus dürfen ab sofort wieder benutzt werden. 


  

Update vom 16.05.2020:


Einer Mitteilung der LH Dresden, Eigenbetrieb Sportstätten (unser Vermieter...) vom 15.05. zufolge


- dürfen ab 19.05. 2020 nun je Tennisplatz 4 Sportler unter Einhaltung der Abstandsregeln spielen;


- wird die Behörde in Kürze eine Wasserprüfung auf Legionellen durchführen und danach bei negativem Befund die Duschanlagen zur Nutzung freigeben unter der Auflage, dass sich im Umkleide-und Sanitärbereich nicht mehr als 2 Personen gleichzeitig betätigen.


Der STV wird am 25.05.2020 entscheiden, ob und wie die Sommerpunktspielsaison stattfindet.


Ab 4. Mai dürfen Außensportanlagen in Sachsen wieder unter strengen Auflagen genutzt werden ! 



  Unsere Platzanlage ist startklar, nutzen wir bitte das Privileg diszipliniert und aufmerksam, damit  

  es  nicht nur eine zeitweilige Ausnahme bleibt !


  Neben den behördlichen Auflagen haben wir ein eigenes Hygiene-und Schutzkonzept zu beachten,

  es wird auch auf der Sportanlage veröffentlicht (siehe unten) und bei Beachtung aller Regeln sollte 

   ein "Gesund bleiben" unbedingt möglich sein.


Information zur "Freigabe für Außensportstätten" nach der ab 4.5. 2020 gültigen Allgemeinverfügung              

                   Nach Punkt II, Besondere Regelungen, Unterpunkt 12, Hygieneregeln  für Außensportanlagen,                              wird gefordert, dass für eine Person auf der Sportstätte 20 Quadratmeter Nutzfläche zur                                      Verfügung stehen müssen - und der Mindestabstand 1,5 Meter eingehalten werden muss.

           

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Maßnahmen und Regelungen zur eingeschränkten Nutzung der Tennisplatzanlage                              des TC Dresden-Seidnitz e.V.                "Hygiene-und Schutzkonzept"

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Das Betreten der Platzanlage ist vorübergehend nur Vereinsmitgliedern zu den benannten  

    Trainingszeiten gestattet. Publikumsverkehr ist nicht gestattet.

    Es ist eine Anwesenheitsliste ausgelegt, um ggf. eine Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen.

    Bis auf Weiteres werden weder Gastspieler noch eine Platzvermietung zugelassen.


2. Hygiene-und Kontakt Regeln sind strikt einzuhalten.

    Bis zur Aufhebung oder Änderung der Kontaktregeln ist  es im Sinne der Hygiene-und  

    Kontaktauflagen gestattet, dass sich je Quadtratmeter Nutzfläche auf der Sportanlage ein Sportler 

    aufhalten darf und zusätzlich stets der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss.  

    Daraus ergibt sich, dass generell Einzelspiel zu bevorzugen ist, Doppel sollten die strikte 

    Ausnahme bleiben und unter besonderer Vorsicht abstandsgerecht gespielt werden.  

  

    Beim Seitenwechsel im Spiel, in den Pausen und beim  Betreten und Verlassen der Anlage gilt dies 

    ebenso.  

    Platzpflegegeräte sollen mit Einweg-oder eigenen Handschuhen benutzt werden.


   Sanitärhygiene bitte nur auf den Toiletten, Desinfektionsmittel, Seife, Einweghandtüchern stehen 

   bereit.  Duschen und Umkleiden bis auf Weiteres zu Hause !


3. Die Nutzung der Tennisplätze erfolgt bis auf Weiteres und soweit wie möglich nach einem  

    "Corona-Trainingsplan", um dem zu erwartenden Andrang in dieser Lage etwas geordneter 

    gerecht werden zu können. 

    Neben den bestehenden Regelungen für "Vormittagsspieler" werden alle "Nicht-Berufstätigen"

    angehalten, sich auf die Belegung bis 15 Uhr zu beschränken.


    Die Zeit ab 15 Uhr von Montag bis Freitag wird in 1,5-Stunden-Schritten platzweise in 

    Verantwortung der jeweiligen Mannschaftsleiter oder Übungsleiter geplant, diese kennen den 

    Verfügungsrahmen, er ist auch in der Anlage "Dokumente" einsehbar.

    Falls ein ML dies nicht kann, bitte G. Scharf Bescheid geben.

    Wegen der Zweitmeldungsmöglichkeit, entscheidet sich  bitte jedes Mitglied für eine "Stamm-

    Mannschaft" zur Trainingsplanung

   

    Interessenten treffen bitte ihre Terminabsprachen mit:


     Damen:     Penelope Kolitsch

     Herren:     Ronny Kramer

     H30 /6:     Jeffrey Rehn

     H30/4:      Remo Budich

     H50:          Jens Burghardt oder i.V. Gert Scharf

     U18:          Ramon Wiemer

     Ki./Jgdl:   M. Stolle / Ht. Wiemer


4.  Der laut Vorgaben zu benennende "Corona-Beauftragte" des Vereines ist Marcus Woite, 

     soweit möglich behält er die Regelungen und Nachweise dazu im Auge.


________________________________________________________________________________






  

   

   

   

   




Info`s von den Verbänden:

 

Laut DTB-Info und STV-Meldung finden vor dem 08. Juni keine

Mannschaftswettbewerbe statt, die neue Planung folgt, sobald die Lage überschaubar wird


Informationen mit Stand 22. März 2020



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Information zum Stand "Perspektive der jetzigen Tennisplatzanlage":


Die mit dem "Vorentwurf zum Ausbau der MargonArena des Stadtplanungsamtes" verbundene "Machbarkeitsstudie" der STESAD wurde nach wie vor nicht veröffentlicht.

Seitens des Stadtplanungsamtes wurde unserem Verein aber bestätigt, die Einwände dazu form-und fristgerecht eingebracht zu haben. Diese fänden in den weiteren Planungsschritten Berücksichtigung.

Unsere Stellungnahme dazu liegt nun auch allen Fraktionen des Dresdner Stadtrates zur Kenntnisnahme vor.